Umweltpreis der Stadt Bielefeld

Das ist definitiv ein Grund zum Feiern. Unser Engagement in Sachen Klimaschutz wurde von der Stadt Bielefeld mit dem Umweltpreis 2021 ausgezeichnet. Stefan Lechtermann, einer unserer drei Geschäftsführer, nahm die Ehrung entgegen und durfte sich in das Goldene Buch der Stadt Bielefeld eintragen.

Zusammen mit der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Bielefeld (GAB) und der Initiative Fridays for Future teilen wir, die Lechtermann-Pollmeier Bäckereien, uns den mit 5.000 Euro dotierten Preis zu gleichen Teilen. Das Preisgeld spenden wir – gemeinsam mit den Erlösen aus

unserer Flutbrot-Aktion – an www.spendenshuttle.de.

Und warum haben wir den Preis bekommen? Weil wir mit Elektro-Lkw und -Pkw und Strom vom eigenen Dach pro Jahr locker 60 Tonnen CO² einsparen. Weil wir in mittlerweile drei Vortagsläden „gutes Brot von gestern“ anbieten. Weil wir Teile der Backwaren-Retouren an wohltätige Vereine weitergeben. Weil wir nicht mehr verwertbare Backwaren an die Tierfutter-Verarbeitung liefern. Weil wir schon seit Jahren Fairtrade- und Biokaffee ausschenken – und zwar überall, in unseren Filialen und in unserer Verwaltung. Weil wir von Anfang an die „TO-GO“-Kaffeetrinker, die ihren Becher mitbringen, mit 30 Cent Nachlass belohnt haben. Weil wir alle Verpackungen auf klimaneutral umgestellt haben. Weil wir Mehl und viele weitere Rohstoffe aus der Region beziehen. Weil wir mit modernen Öfen arbeiten, die Strom sparen. Weil wir lieber die teureren Papiertüten einsetzen – ohne Polybeschichtung. Kurz: Weil wir uns viele Gedanken machen, wie wir unseren CO2-Fußabdruck immer weiter minimieren können. Und wir handeln danach.


E-Mobilität / PKW-Flotte

Wir setzen auf Nachhaltigkeit, auch bei unserer PKW-Flotte. Schaffen wir neue PKW für unsere Lechtermann-Flotte an, dann sind diese selbstverständlich immer auf dem technisch neuesten Stand (E-Fahrzeuge) und können direkt vor Ort an unserer Backstube geladen werden. Mit Strom vom Dach, versteht sich.


Digitaler Kassenbon auf Ihrem Smartphone

Auch wir von der Meisterbäckerei Lechtermann wollen ein weiteres Zeichen bezüglich Nachhaltigkeit setzen!

Ab sofort können Sie ihren Kassenbon in digitaler Version auf Ihr Smartphone laden.

Die Vorteile:

Für uns und die Umwelt

  • weniger Müll

Für Sie

  • keine überflüssige Kassenbonsammlung in Ihrem Portemonnaie!

So funktioniert´s: Nach dem Bezahlvorgang erscheint auf unseren Kundendisplays ein QR-Code. Diesen können Sie ganz einfach scannen und den digitalen Kassenbon auf Ihrem Smartphone mit nach Hause nehmen.

Natürlich drucken wir Ihnen auf Wunsch weiterhin den Kassenbon aus.

Foto: ©istock.com/ BrianAJackson




So ganz ohne Verpackung geht es ja nun doch nicht.

Deshalb setzen die Lechtermann-Bäckereien auf klimaneutral hergestellte Tüten.

So sind wir. Wir haben es papiert.

Mehr dazu unter folgendem Link:

www.climateline.com




Frisches Brot - einfach lecker!

Wir alle können schon beim Einkauf von Brot dazu beitragen, Plastik zu vermeiden.

Kleine Tipps zum Aufbewahren von Brot – ganz ohne Plastik – gibt unser Brotsommelier.




Wir haben es papiert.

Unsere Salatschüsseln sind aus Papier und die Deckel dazu sind aus Maisstärke, also verrottend und kompostierbar.